Die Stadtwerke Judenburg AG und SCHAFFERHOLZ sind seit Jahrzehnten Partner. Mit dem Ausbau des Standortes in Eppenstein beschreitet SCHAFFERHOLZ auch in puncto Energieversorgung neue Wege.

Auf der neu erbauten Einmesshalle installieren unsere Elektriker eine Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 500 kWp, die zukünftig das Werk in Eppenstein mit Sonnenstrom versorgen wird. Die Fertigstellung ist für Ende 2022 geplant. Unser Team der Energieversorgung errichtet zudem eine neue Trafostation am Standort, um die zusätzliche Energie der neuen Photovoltaikanlage zu verteilen.

Das Großprojekt bedeutet viele Schnittstellen. Planung, Installation und Anpassungen innerhalb des Stromnetzes – wir liefern alles aus einer Hand.
Geschäftsführer Markus Schaffer schätzt die gute Zusammenarbeit und die Vielfältigkeit der Leistungen.
www.schafferholz.com

Schafferholz Großprojekt
V.l.n.r. Prokurist Lambert Sattler, Bauleiter Dieter Rappitsch, GF Markus Schaffer
Schafferholz Großprojekt
Prokurist Lambert Sattler und Leiter E-Installation Dieter Groselj
Schafferholz Großprojekt
Unsere Sunny-Boys
Schafferholz Großprojekt
Schafferholz Großprojekt
Schafferholz Großprojekt
Schafferholz Großprojekt
Neue Photovoltaikanlage
Schafferholz Großprojekt
Neue Trafostation
Schafferholz Großprojekt
Voller Energie
Schafferholz Großprojekt
Unser Team der Energieversorgung

Beitrag vom 27.06.2022
Diesen Beitrag teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Informationsabend zum Sterbeverfügungsgesetz

Zum 16. Mal fand heuer die Allerseelenveranstaltung der Bestattung Judenburg statt – dieses Mal im Stadtsaal des Haus 23 in Judenburg.
Mehr erfahren

Eröffnung des PV-Parks Rothenthurm-Feistritzgraben

Sauberer Strom für mehr als 1.300 Haushalte pro Jahr
Mehr erfahren

Abwasser macht Schule

Die PTS Judenburg zu Gast in der Kläranlage
Mehr erfahren