©istock/appleuzr

Photovoltaik

Jede so erzeugte Kilowattstunde entlastet die Umwelt und Ihre Geldbörse

Der Anteil der erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung soll bis 2030 auf mehr als 60 % steigen – im Sinne des Klimaschutzes und unserer Zukunft. Ein weiterer Vorteil beim „Strom vom eigenen Dach“ ist, dass ein Großteil dort verbraucht wird, wo er erzeugt wird: bei Ihnen zuhause.

Energie, die Sie ins Netz einspeisen

Hier finden Sie die Tarife dafür!
ACHTUNG: Tarife gültig bis 30.06.2022.

Tarife Photovoltaik Einspeisetarife

Energie, die Sie ins Netz einspeisen

Hier finden Sie die Tarife dafür!
ACHTUNG: Tarife gültig ab 01.07.2022!

Tarife Photovoltaik Einspeisetarife

Wir verbauen nur Module und Komponenten von bester Qualität

Das sind beispielsweise Wechselrichter von Fronius oder einem vergleichbaren Qualitätshersteller. Bei den PV-Elementen verwenden wir monokristalline Module mit mehr als 75 Wpeak pro m².
Mit dieser Ausstattung erreichen Sie eine hohe Effizienz bei der Energiegewinnung. Gleichzeitig sind die Komponenten extrem resistent gegen Umwelteinflüsse wie Sand, Staub oder Ammoniak.
Der Aufwand für Wartung und Instandhaltung fällt bei einer PV-Anlage über die gesamte Lebensdauer (25-30 Jahre) gering aus.
Photovoltaik ©istock.com/undefined undefined

Alles aus einer Hand

Wenn Sie eine PV-Anlage errichten wollen, benötigen Sie einen Zählpunkt und eine Netzkapazitätsberechnung - beides beantragen Sie mit dem folgenden Formular: